Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Häufig gestellte Fragen

  1. Öffnen Sie bitte das Register, Registerzweig:
    HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run.
    Wenn dort die Schlüssel DrWebScheduler und SpIDerNT vorhanden sind, entfernen Sie diese.
  2. Deinstallation von SpIDer Mail® ("spiderml.exe -remove")

    Wenn spiderml.exe auf der Platte nicht vorhanden ist, bedeutet es, dass diese Datei früher deinstalliert wurde. Man kann spiderml.exe auf den PC übertragen, um mit dem Schlüssel -remove zu starten und sich vergewissern, dass die Deinstallation ausgeführt ist. Wenn der E-Mail-Monitor früher nicht installiert wurde, erscheint die folgende Meldung "SpIDer Mail ist nicht installiert".
  3. Wie kann man sich vergewissern, dass Services und Treiber von SpIDer Guard® deinstalliert sind: spidernt.exe –remove ausführen

      Wenn SpIDer Guard bereits deinstalliert ist und man nicht sicherstellen kann, dass er korrekt deinstalliert wurde, müssen Registerzweige überprüft werden:
    • HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SPIDER
    • HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\spidernt
    Und wenn sie vorhanden sind, sollte man sie entfernen.
  4. Den kompletten Registerzweig HKLM\SOFTWARE\IDAVLab entfernen
    • Wenn einige der folgenden Schlüssel des Dr.Web-Pakets vorhanden sind, müssen sie entfernt werden:
    • HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\Dr.Web for Windows 95-XP
    • HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\Dr.Web
    • HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\DRWEB
    • HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\{BBE2F69C-4338-11D7-8F0C-00A0244F4E2D}
  5. Eventuelle Icons Dr.Web vom Desktop und aus der Start-Gruppe entfenen.
  6. Um aus dem Kontext-Menü einer Datei bzw. eines Verzeichnisses den Punkt „Mit Dr.Web überprüfen“, muss man die Bibliothek drwsxtn.dll registrieren. Dafür fügen Sie bitte in die Kommandozeile Folgendes ein:
    regsvr32 "C:\Program Files\DrWeb\drwsxtn.dll" /u
    Im Beispiel wird gemeint, dass Dr.Web in 'C:\Program Files\DrWeb' installiert ist. Nach Neustart kann man drwsxtn.dll sowie weitere Dateien entfernen.
  7. Den Inhalt des Verzeichnisses Dr.Web von der Platte entfernen (einiges kann man wahrscheinlich nur nach Neustart entfernen).
    Darüber hinaus entfernen Sie bitte spider.cpl aus %windir%\system32 und drwebnet.sys aus %windir%\system32\drivers
  8. Neustart des Systems ist erforderlich, siehe P. (8)

Zurück

Nichts gefunden

Führender russischer Hersteller von Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2019

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Platz der Einheit 1. 60327 Frankfurt