Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Häufig gestellte Fragen

Ja, es gibt. Und deren Anzahl wächst kontinuierlich. Das meist verbreitete böswillige Programm ist 2010 aufgetaucht und gehört zu Trojanern der Android.SmsSend-Familie. Diese Trojaner sollen auf Befehl der Übeltäter kostspielige SMS versenden und kostenpflichtige Web-Services abonnieren.

Eine große Gefahr stellen auch mobile Banken-Trojaner dar, die SMS und Schlüsselcodes abfangen und verschiedene Kontooperationen (z.B. Online-Käufe) tätigen. Ein bekannter Bankentrojaner für Android ist Android.SpyEye.1.

Solche Malware wie Android.MailSteal.1.origin, Android.Maxbet.1.origin, Android.Loozfon.origin und Android.EmailSpy.origin. sind auf den Diebstahl von E-Mail-Adressen und Kontakten angezielt. So können die Übeltäter später einen massenhaften Spamversand organisieren.

Zurück

Nichts gefunden

Führender russischer Hersteller von Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2019

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Quettigstr. 12, 76530 Baden-Baden